Einladung für dich!

Liebe Mädchen, liebe Frauen,
wir Kulminefrauen möchten euch einladen, auf unserem neuen Blog Geschichten zu teilen.

Weiterlesen
0 Kommentare

Eine kleine Umfrage!

Die Mooncup Hersteller:innen bezeichnen den kleinen Cup mit B den großen Cup mit A. Wir finden das wenig einleuchtend und suchen deshalb für unsere Kundinnen und uns eine Eselsbrücke.

Wie kannst du dir die Größen des Mooncups am besten merken?
Wir freuen uns über einen Klick in unserer Umfrage!

Weiterlesen
0 Kommentare

Crumble!

​Der schnellste Weg zu Kuchengefühl im Mund ist, Crumble zu machen!

Weiterlesen
1 Kommentar

Eine kleine Atemübung

Eine kleine Atemübung

​Dem Bauchnabel erlauben beim Ausatmen zur Wirbelsäule geatmet zu werden, ist eine sanfte Art den Beckenboden zu aktivieren, mich zu zentrieren und die Wirbelsäule sich aufrichten zu lassen. Ich kann in den Rücken loslassen wie in eine Stuhllehne oder einen Baum; ich fühle mich geschützt und kann mich deshalb verletzlicher zeigen.

Weiterlesen
0 Kommentare

Wie Kulmines hergestellt werden – Teil 1

Wie Kulmines hergestellt werden – Teil 1

​Wir schreiben es immer wieder auf unserer Homepage - Kulmines werden von Hand hergestellt in einem kleinen Familienunternehmen in Osnabrück. Aber was für Vorgänge liegen hinter diesem Satz? Und wie genau wird z.B. eine Kulmine-Binde mit Flügeln hergestellt?

Weiterlesen
0 Kommentare

Bis bald! :)

Das Kulmine-Team verabschiedet sich in die Osterpause. Nach den Feiertagen geht es weiter mit dem Blog!

Weiterlesen
0 Kommentare

Wenn das alte Ich zerstäubt

Lange hab' ich mich gesträubt
Endlich gab ich nach
Wenn das alte Ich zerstäubt
Wächst das neue nach
Und so lang du das nicht hast
Dieses Stirb und Werde
Bist du nur ein trüber Gast
Auf der dunklen Erde.

J. W. Goethe

Weiterlesen
0 Kommentare

In Bewegung kommen

Seit Jahren versuche ich in Bewegung zu kommen. 2014 habe ich es sogar zu meinem Motto gemacht - und das mit einigen kleinen Erfolgen.
Mein Ziel war: Ich will zu einer Bushaltestelle rennen können, ohne das Gefühl zu haben, dass ich danach sterben muss. Am Ende war es eine Begegnung wegen etwas ganz anderem, welche mir ermöglichte, dieses Ziel zu erreichen …

Weiterlesen
0 Kommentare

Mandelmus zum Genießen

​Reich an Magnesium, Calcium, Vitamin B&E und vor allem wunderbar lecker!
Zum Essen, aber auch zum Trinken.

Weiterlesen
0 Kommentare

Freude über bunte Kulmines

​Vor kurzem gab es ein Gewinnspiel auf Facebook, wo ein Set bunter Kulmines gewonnen werden konnte. Die Rückmeldungen der Gewinnerinnen haben uns so gefreut, dass wir sie hier teilen wollen.

Weiterlesen
0 Kommentare

Weg damit!

Rüttel mich,
schüttel mich.
Alle alten Muster.
Weg damit.

Zen Spruch

Weiterlesen
0 Kommentare

Auf der Jagd nach dem goldenen Stern

Die meisten Menschen suchen Anerkennung, Bestätigung, Spiegel. Bis man erkennt, dass all das in einem selbst liegt, sucht man im Außen danach.

Weiterlesen
0 Kommentare

Alternative Milchprodukte

​Immer mehr Menschen entdecken, dass ihnen bestimmte Lebensmittel nicht gut tun und begeben sich auf die Suche nach Alternativen. Eine Lebenmittelgruppe, von der viele betroffen sind, ist die der Kuhmilchprodukte - zum Glück ist es hier besonders einfach alternative Produkte zu finden!

Weiterlesen
0 Kommentare

Newsletter März '17

Newsletter März '17

So treiben wir den Winter aus! Der Lenzmond zeigt, was wir im Winter geplant und bearbeitet haben. Schau mal!

Weiterlesen
0 Kommentare

A Love Like That

Even after all this time the sun never said to the earth "you owe me". Look what happened to a love like that – it lights the whole sky.

Hafiz

Weiterlesen
2 Kommentare

Loblied auf die Kulmine

Kulmine, lateinisch von culmen, culminis,
weil sie der Wohltat Gipfel ist.
Von Tampax, Carefree, O.B. und Co
wird weder Umwelt noch Vagina froh.
Tagelanges PMS wird abgelöst von TSS,
und das, wo frau empfindlich ist.
Endlich vorbei die Zeit –
ein Ende hat das Leid!
Kein Juckreiz und auch kein Gestank,
und immer hat man sie im Schrank.
Wer kennt das nicht?!
Kein Tampon da,
es ist Sonntag – war ja klar…
Oft gab es keine andere Wahl,
auf zur Tanke – welch 'ne Qual!
Heut muss frau nicht mehr aus dem Haus,
denn Kulmine geht nie aus.
Auch klebt sie nicht am Schamhaar fest,
besteht dennoch den Rutsche-Test.
Kein Plastikrascheln bei jedem Schritt,
ob längs gefaltet oder quer,
sie ist der Hit.
Tuch auf Tuch plus Wohlgeruch,
doch damit ist es nicht genug,
denn es entfällt beim Liebesspiel
dieses ungute Gefühl:
ich riech' bestimmt und hab ‚ne Binde um,
hoffentlich nimmt er's nicht krumm!
Nicht mit Kulmine die weich und leise,
im Sitzen, Liegen und im Stehen,
stets nasenfreundlich und angenehm,
frau begleitet auf jeder Reise.
Zum Schluss noch ein Plus,
das frau erwähnen muss:
während der Stillzeit ist sie gefragt
als Spucktuch oder Windel jeden Tag –
sie ist ja auch waschbar bis 90 Grad.
Kulmine – der Gipfel der Menstruation!
Ich schwör es dir, ich kenn sie schon!

Anja Waldman
Weiterlesen
0 Kommentare

Was soll ich nur tun?

Was soll ich nur tun
höre ich mich fragen
und klagen
in meinem Kopf.

Ich, nur Ich kann hier raus
und das Fenster öffnen 
und tief atmend
ein großes Ja raus in den strömenden Regen rufen.

Ich kann raus in den Regen
den Sturm, das Gewitter.
Rein in die Nacht und mitten
unter Donner und Blitzen
einen Freudestanz aufführen
und jubelnd
 meine Lebendigkeit spüren
und das „Es ist gut“.

Nur ich kann hoch schauen
 in den Himmel 
und sehen, wie die Wolken sich verziehen
und die Sonne 
meine kalten Tränen 
von meinem Körper trocknet.
Mein Ja mich umhüllt,
wärmende Strahlen 
und bis in die Fingerspitzen 
mit Liebe mich füllt.

Die Wolken kommen wieder,
vielleicht sind sie noch da,
der Regen kehrt wieder,
dazu ist er ja da.

Aber ich, ich habe die Wahl.
Wie ich umgehe mit,Regen und Sonne
und mit der Erinnerung,
dass die Sonne selbst dann da ist, wenn es regnet.
Verdeckt hinter den Wolken,
ist sie Da.


Nina
Weiterlesen
0 Kommentare

Fliegender Wechsel – zum Mooncup

Fliegender Wechsel – zum Mooncup

Wir mögen die Cups von Lunette nach wie vor, haben uns aber für einen neuen entschieden:
den Mooncup.

Weiterlesen
0 Kommentare

Das innere Lächeln und Dankbarkeit

Beides hängt für mich zusammen, ich fange aber mal mit dem inneren Lächeln an.

Ich finde es hilfreich für jede:n von uns. 

Weiterlesen
1 Kommentar

Endiviensalat mal anders

​Wer Endiviensalat und badischen Kartoffelsalat (ohne Majonäse!) mag, wird dieses Rezept mögen – als Hauptmahlzeit mit Brot oder auch auch als Beilage zu Fleisch oder Fisch.

Weiterlesen
0 Kommentare

on Tour


Tags


Newsletter




Empfehlungen

Nina Hanefeld natürlich informiert

Kommunikationsdesign

 

neueste Kommentare

Es ist nicht egal, wie wir gebären!
07. Januar 2018
Oh, das sollte "sehr wertvolle Eindrücke" heißen
Es ist nicht egal, wie wir gebären!
06. Januar 2018
Wow, ein sehr toller Bericht! Für mich, 29, die noch kein Kind hat und Krankenhäuser nicht mag, sind das sehr Eindrücke und Informationen. Dankeschön
Ein Taschentuch statt Geschenkpapier?
22. Dezember 2017
Nachdem ich die schönen Kulmine Taschentücher als toller Ersatz für Tempos entdeckt habe, habe ich mich auch dazu entschieden, dieses Jahr meine Weihnachtsgesch...
Handbidet How To
14. Dezember 2017
Hallo Diana! Ich war auch erst skeptisch und habe bestimmt ein Jahr lang die Tüchlein nur nach dem Pinkeln benutzt. Irgendwann habe ich dann eine Plastikflasche...
Handbidet How To
11. Dezember 2017
Danke Mela, das ist ja erstmal etwas seltsam , aber ich werde mal mutig sein ??


FAQ Fragen Antworten Chat


Blogroll