Aachen, 22. April – Bericht

Aachen, 22. April – Bericht

Am Samstag den 22. April war ich mit Kulmine on Tour in Aachen im Pfannenzauber. Jeder der On Tour Termine ist anders und auch für mich völlig überraschend. Wie immer waren wundervolle Frauen da. Dieses Mal keine, die schon mit Kulmine vertraut war ...

Dafür waren sie einfach neugierig auf alles und hatten viele intelligente Fragen, die uns in verschiedene Bereiche der Produkte und der Firmenphilosophie führten.
Eine Teilnehmerin war besonders tief beeindruckt von der Peace-Silk, die wir für unsere Slipeinlagen aus Seide verwenden und auch davon, dass wir keine andere Seide mehr verwenden würden. 

Alle waren erfreut, wahrnehmen zu können, dass sich meine Ansprüche und Art zu leben durch alle Bereiche bei Kulmine zieht. Die ganz einfachen, aber das Leben verändernden, Körperübungen haben die Frauen gemocht. Auch wenn sie nur einen Teil davon in den Alltag mitnehmen, werden sie zur Entspannung beitragen und die weibliche Kraft stärken.
Da eine der Frauen mit jugendlichen Mädchen arbeitet, haben wir nebenbei immer wieder geschaut, wie es möglich ist, ihnen zumindest ein bisschen von dieser Frauen- und Körperweisheit zu vermitteln.

Der Veranstaltungsort war das vegane Restaurant, Pfannenzauber. Ein wunderbares Konzept haben sie; so etwas wünsche ich mir für Osnabrück! Für Kulmine on Tour war es jedenfalls ein passender Ort, an dem sich alle wohlfühlen konnten.

Ein kleines Wunder ist mir dort noch widerfahren, von dem auch die Teilnehmerinnen höchst beeindruckt waren: Hinter der Theke stand eine Frau, die mir gleich wegen ihrer Ausstrahlung auffiel. Ich sagte Hallo und wollte weitergehen. Sie aber strahlte mich an, reichte mir die Hand und sagte: „Guten Tag Petra, ich bin die Hela!" Ich verstand die Aussage erst nicht, es entstanden nur Fragezeichen. Doch dann erklärte sie: „Ich bin die Petra, die eure Hela entwickelt hat." Was für ein Zufall! Wir hatten bis dahin nur schriftlichen Kontakt, ab dem Moment wo sie fragte, ob sie uns ihre selbstgemachten Binden vorstellen dürfe, bis zu der Umsetzung. Es war so erstaunlich und erfreulich sie nun bei einem Kulmine on Tour Treffen persönlich kennenlernen zu können. Übrigens sind auch ihre drei Töchter Kulminefans.

Ich freue mich auf ein weiteres Kulmine on Tour Treffen im Pfannezauber!


Petra Sood
Inhaberin

Als Gründerin von Kulmine begleiten Petra die Themen Menstruation und Frauengesundheit schon seit Jahrzehnten und finden immer neue Vertiefungen in Einsicht und Einfachkeit. Ihr Humor, ihre tiefe Ruhe und Leidenschaft für alles, was sie tut, machen ihre Veranstaltungen zu einer Inspiration und verbindet die Menschen.


Osnabrück, 15. Mai '17
Aachen, 22. April '17
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Samstag, 20. Januar 2018

on Tour


Tags


Newsletter




Empfehlungen

Nina Hanefeld natürlich informiert

Kommunikationsdesign

 

neueste Kommentare

Es ist nicht egal, wie wir gebären!
07. Januar 2018
Oh, das sollte "sehr wertvolle Eindrücke" heißen
Es ist nicht egal, wie wir gebären!
06. Januar 2018
Wow, ein sehr toller Bericht! Für mich, 29, die noch kein Kind hat und Krankenhäuser nicht mag, sind das sehr Eindrücke und Informationen. Dankeschön
Ein Taschentuch statt Geschenkpapier?
22. Dezember 2017
Nachdem ich die schönen Kulmine Taschentücher als toller Ersatz für Tempos entdeckt habe, habe ich mich auch dazu entschieden, dieses Jahr meine Weihnachtsgesch...
Handbidet How To
14. Dezember 2017
Hallo Diana! Ich war auch erst skeptisch und habe bestimmt ein Jahr lang die Tüchlein nur nach dem Pinkeln benutzt. Irgendwann habe ich dann eine Plastikflasche...
Handbidet How To
11. Dezember 2017
Danke Mela, das ist ja erstmal etwas seltsam , aber ich werde mal mutig sein ??


FAQ Fragen Antworten Chat


Blogroll