Kulmine zum Anfassen

Sonne_Kulmine_bearb

Bericht zum Workshop am 21. September 2017 in Leipzig.

Petra und ihre Kulmine-Produkte kennenlernen und sich gemeinsam austauschen: wer in Leipzig und Umgebung dazu Zeit und Lust hatte, konnte am Abend im „Beauty & Nature“ Kulmine zum Anfassen erleben und gemeinsam mit anderen interessierten Frauen über die Erfahrungen mit nachhaltiger Menstruation sprechen und sich Tipps von erfahrenen Nutzerinnen holen.

Geschützter Raum: Austausch unter Frauen.

Das gesellschaftlich oft spürbare Tabu um die Menstruation an sich und noch mehr um den direkten Kontakt mit dem Blut war schnell abgelegt. Im Gespräch wurde schnell klar: jede Frau ist anders und jede von uns hat andere Bedürfnisse während der Menstruation. Sei es, dass Krämpfe das Einführen von Cups, Schwämmchen oder Tampons erschweren oder dass die Blutungsstärke eine Kombination mehrerer Menstruationsprodukte erfordert. Gemeinsam konnten wir Frauen in diesem geschützten Raum offen über das Erleben der Blutung und des Zyklus sprechen. Erfahrene Nutzerinnen erklärten beispielsweise die Vorteile von Menstruationstassen und zeigten mögliche Falttechniken an Modellen, die Petra zum Anfassen mitgebracht hatte. Auch bei den Stoffbinden in verschiedenen Varianten konnten alle Teilnehmerinnen auf Tuchfühlung gehen und Tipps für die Kombinationsmöglichkeiten für starke Blutungen oder für das Wochenbett geben. 

Mädchen schon vor der Menarche stärken

Besonders wichtig war einer Frau, bereits vor der ersten Menarche eine positive Wahrnehmung und Wertschätzung der Menstruation bei jungen Mädchen zu fördern. Weitere Teilnehmerinnen erklärten, dass hier eine Zusammenarbeit mit Kontaktstellen in Leipzig möglich sei, um Mädchen behutsam und an die Menses heranzuführen und ein nachhaltig positives Bild zu vermitteln.

Königinnengang und ein sicherer Stand

Zum Ausklang des Abends zeigte Petra uns durch Stand- und Atemübungen, wie es jederzeit möglich ist, Erdung zu erfahren und bei sich selbst anzukommen. Durch Anspannen des Beckenbodens konnten wir schnell die Unterschiede zwischen einem lockeren und durchgedrückten Stand in den Knien erspüren. Besonders eindrucksvoll war das gemeinsame bewusste Treppengehen im wiegenden und eleganten „Königinnengang", den uns Petra zeigte. Schließlich bekamen alle von „Beauty & Nature" sowie von Petra die Möglichkeit, Kulmines oder andere Artikel einzukaufen, die uns während des Abends aufgefallen waren.

Was habe ich mitgenommen?

  • Meine erste Menstasse. Besonders toll war es, die verschiedenen Modelle anzufassen und erfahrenen Frauen direkt Fragen zu stellen.
  • Übungsanregungen für den Alltag für einen sicheren Stand, einen sorgsamen Umgang mit dem Beckenboden und eine elegante Art, Treppen zu gehen.
  • Eine liebevoll hergerichtete Give away-Tüte.
  • Einen einprägsamen Eindruck: Obwohl sich die meisten Frauen nicht kannten (bzw. ich keine von ihnen kannte), fühlte ich mich sehr wohl und in einer vertrauten Gemeinschaft. Zudem habe ich das starke Gefühl, dass das Ja zum Zyklus und das Ja zum Körper bzw. schon das Interesse daran Frauen verbinden kann.

Dem Team von „Beauty & Nature" ein herzliches Dankeschön für den schönen Abend, die leckeren Schnittchen und die schöne Atmosphäre zum Austausch.


Gastautorin Lara – Sie beherbergt seit einem Jahr ein wachsendes Sortiment an Kulmines, Schwämmchen und nun auch eine Menstasse. Die zyklische Wiederverwendung der Produkte unterstützt für sie einen wertschätzenden Umgang mit natürlichen körperlichen Vorgängen wie z. B. der Menstruation

München, 10. November '17
Augsburg, 11. November '17
 

Kommentare 2

Gäste - Mela am Donnerstag, 05. Oktober 2017 21:43

Ich finde dein Foto soooo toll, das bringt die goldene Oktobersonne auf den Blog. Mag beinah keine neuen Artikel einstellen, damit das noch ein wenig oben steht!

Ich finde dein Foto soooo toll, das bringt die goldene Oktobersonne auf den Blog. Mag beinah keine neuen Artikel einstellen, damit das noch ein wenig oben steht!
Gäste - Lara am Montag, 09. Oktober 2017 14:30

Wie schön, Mela! Es freut mich sehr, dass dir das Foto so gut gefällt. :-) Danke!

Wie schön, Mela! Es freut mich sehr, dass dir das Foto so gut gefällt. :-) Danke!
Gäste
Donnerstag, 18. Januar 2018

on Tour


Tags


Newsletter




Empfehlungen

Nina Hanefeld natürlich informiert

Kommunikationsdesign

 

neueste Kommentare

Es ist nicht egal, wie wir gebären!
07. Januar 2018
Oh, das sollte "sehr wertvolle Eindrücke" heißen
Es ist nicht egal, wie wir gebären!
06. Januar 2018
Wow, ein sehr toller Bericht! Für mich, 29, die noch kein Kind hat und Krankenhäuser nicht mag, sind das sehr Eindrücke und Informationen. Dankeschön
Ein Taschentuch statt Geschenkpapier?
22. Dezember 2017
Nachdem ich die schönen Kulmine Taschentücher als toller Ersatz für Tempos entdeckt habe, habe ich mich auch dazu entschieden, dieses Jahr meine Weihnachtsgesch...
Handbidet How To
14. Dezember 2017
Hallo Diana! Ich war auch erst skeptisch und habe bestimmt ein Jahr lang die Tüchlein nur nach dem Pinkeln benutzt. Irgendwann habe ich dann eine Plastikflasche...
Handbidet How To
11. Dezember 2017
Danke Mela, das ist ja erstmal etwas seltsam , aber ich werde mal mutig sein ??


FAQ Fragen Antworten Chat


Blogroll