Frauenkörper neu gesehen

“Frauenkörper neu gesehen“ erregte in den 70er Jahren helles Aufsehen in den USA sowie in den deutschsprachigen Ländern. Die hier enthaltenen Abbildungen des weiblichen Körpers und der Klitoris zeigten erstmals weitgehend unbekannte Details und bereicherten das schulmedizinische Wissen mit alternativen Erkenntnissen.

Team Kulmine: Dieses illustrierte Handbuch enthält über 200 Zeichnungen der weiblichen (manchmal männlichen) Anatomie. Es sind die schönsten anatomischen Zeichnungen, die wir bis heute gesehen haben und dabei von beeindruckender Deutlichkeit.

„Frauenkörper neu gesehen“ erregte in den 70er Jahren helles Aufsehen in den USA sowie in den deutschsprachigen Ländern. Die hier enthaltenen Abbildungen des weiblichen Körpers und der Klitoris zeigten erstmals weitgehend unbekannte Details und bereicherten das schulmedizinische Wissen mit alternativen Erkenntnissen.

In der überarbeiteten Fassung wird diese bahnbrechende Darstellung des weiblichen Sexualkomplexes dadurch ergänzt, dass jetzt auch Methoden der Selbstuntersuchung erklärt werden und frauentypische Gesundheitsfragen ein eigenes Thema bilden. Dazu zählen beispielsweise Verhütung, Safer Sex, Schwangerschaftsabbruch, Schönheitsoperationen und Intimchirurgie. Ein weiteres Kapitel widmet sich der Frage nach Körpern und Identitäten. Ein Ritt durch die Geschichte der Frauen-Gesundheitsbewegung dokumentiert zudem die wachsende Neugier, sich mit Sexualität und Körperlichkeit ernsthaft auseinanderzusetzen.

Links zum Buch
nur gebraucht, prüfe die Verfügbarkeit
frauenbuchladen.buchkatalog.de
Umfassende Website
Autor*inLaura Méritt
VerlagOrlanda Frauenverlag
Erscheinungsjahr2020 (5. Auflage)
Seiten200
ISBN3936937931
Preis28,50 €
Empfehlung teilen